Education  University courses

 

Summer term 2017 at the Ludwig Maximilian University Munich:

  • Europa neu denken als philosophische Herausforderung II.

    Prof. Dr. Albrecht von Müller

    Zu keinem Zeitpunkt im Laufe der letzten Jahrzehnte war die Idee eines vereinten Europas weniger in den Herzen der Bürger verankert als heute. Zugleich war ein vereintes Europa vermutlich noch nie so wichtig wie heute – sowohl im Interesse der zukünftigen Entwicklungschancen seiner Mitgliedsländer, wie auch als ein neuer Typus von politischem Akteur, der primär nicht machtpolitisch motiviert ist, sondern sich – zumindest ansatzweise – an der Idee der Menschenwürde zu orientieren versucht. Wenn der Prozess der europäischen Integration eine Zukunft haben soll, muss man ihn unter den heutigen Rahmenbedingungen noch einmal ganz neu denken und, aufbauend darauf, neu begründen und kommunizieren. Wichtige Punkte dabei könnten sein, a) herauszuarbeiten, woraus die zentralen Werte und die historische Zukunftsvision Europas bestehen (über die nicht falschen, aber inzwischen doch schon etwas abgegriffenen Argumente der „Kriegsverhinderung“ bzw. des „wirtschaftlichen Wohlstands“ hinaus), b) Methoden zu Modellen zu erarbeiten, die es erlauben die kulturelle Vielfalt nicht zu nivellieren, sondern als entscheidenden Vorteil im Sinne eines „Genpools“ für eine beschleunigte soziale und ökonomische Entwicklungsdynamik zu nutzen, c) die Grundzüge eines neuen, globalpolitischen Ordnungsrahmens zu skizzieren, für dessen Verwirklichung Europa sich einsetzt, d) neue Formen der politischen Partizipation zu entwickeln, bei denen die Mehrheit der Bürger sich nicht mehr von der Politik abwendet, sondern motiviert wird, aktiv mitzudenken und sich zu engagieren. Im dem Seminar soll, ausgehend von diesen vier Themenkomplexen, eine neue, philosophisch fundierte Vision und Perspektive für ein vereintes Europa entwickelt und diskutiert werden.

    Thursdays 16:00 - 18:00 c.t.
    LMU main building, Geschwister-Scholl-Platz 1, Room M 210
    (20.10.2016 to 09.02.2017)
    see LMU website
 
 

THE MAJOR TRANSITIONS IN EVOLUTION

Context, Causes, Consequences.

Summer Semester 2016.

A cooperation between IST Austria and the Vienna Natural History Museum. Supported by Parmenides Foundation.

Course Academic Credits: 3 ECTS

Content: Includes lectures, discussions and museum tours. PhD advanced course (postdocs welcome as well)

Dates: May 4th - June 22nd 2016; Wednesday 4:45-8:00pm

Location: Natural History Museum Vienna.

Registration: Details at IST course website.

More details about the lecturer, Dr. Harold de Vladar, can be found at his homepage and here.